Gastronomie

Die Bewirtschaftung des "Klubs" liegt in den erfahrenen Händen des Ehepaares Lange.


Anja Lange, geb. Wander
in Emden geboren, entschied sich nach dem Abitur 1985 aus Neigung für den Beruf der Köchin. Ihrer Ausbildung im Jagdhaus Kloster Barthe in Hesel folgten berufliche Stationen in renommierten Häusern der deutschen Gastronomie: u.a. bei Franz Keller jr. im "Kronenschlösschen" (Hattenheim) und im Hotel Schloss Reinhartshausen (Etville). Zuletzt war sie bis Ende Juni 1995 im Hotel "Fürstenhof" in Celle - Restaurant "Endtenfang" - als Chef de partie tätig. Mit Übernahme der Gastronomie des Klub zum guten Endzweck erfüllte sie sich den Wunsch, wieder in ihre Heimatstadt zurückzukehren.


Volker Lange
schloss seine Ausbildung zum Koch 1984 in Bad Bevensen ab. Sein weiterer Berufsweg führte ihn u.a. in die Steigenberger Hotels "Badischer Hof" (Baden-Baden) und "Venusberg" in Bonn. 1989 wechselte er in das Restaurant "Endtenfang" des Hotels "Fürstenhof" in Celle, wo er als stellvertretender Küchenchef dazu beitrug, den hervorragenden Ruf dieses Hauses zu festigen, das seit vielen Jahren konstant mit einem Michelin-Stern ausgezeichnet wird. Im April 1995 legte er die Prüfung zum Küchenmeister ab. Sein Ziel einer selbstständigen Tätigkeit hat er nunmehr im Klub erreicht.

Ein Haus, wie den Klub zum guten Endzweck mit seiner langjährigen Tradition zu führen, ist für uns Herausforderung und Verpflichtung zugleich. Ob einfach-rustikales Essen oder Sieben-Gänge-Menü - stets werden wir bemüht sein, Ihnen das Beste zu bieten. Denn wir möchten, dass Sie sich als Klubmitglieder und Gäste bei uns wohlfühlen!
Anja und Volker Lange